FUW-Piraten und LINKE wollen Glyphosat verbannen

Raymund Schoen

Raymund Schoen

Die Gruppe FUW/Piraten und die Fraktion DIE LINKE. Im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises stellt dem Rhein-Sieg-Kreis kritische Fragen zum Glyphosateinsatz rund um die Wahnbachtalsperre. Hintergrund sind aktuelle Meldungen zur Gesundheitsgefahr des Unkrautvernichtungsmittels:

Pestizid: WHO-Experten stufen Glyphosat als wahrscheinlich krebserregend ein:
Ein Stapel an Beweisen spricht gegen Glyphosat:
(29.07.2015)
Pestizid Glyphosat schädigt Erbgut

Glyphosat: Zweifel an BfR-Studien

http://www.topagrar.com/news/Acker-Agrarwetter-Ackernews-Glyphosat-Zweifel-an-BfR-Studien-2104707.html
(20.07.2015)

Der Rhein-Sieg-Kreis ist Partner des Arbeitskreis Landwirtschaft, Wasser und Boden im Rhein-Sieg-Kreis. Ebenso wie der Aggerverband und der Wahnbachtalsperrenverband. Der Arbeitskreis fördert bis heute die Ausbringung von Glyphosat.

Dazu Raymund Schoen, Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Landwirtschaft: „Das genetische und das Krebsrisiko durch die Glyphosatverbindungen machen eine baldmöglichste Rückführung des Einsatzes von Glyphosat im privaten und im landwirtschaftlichen Bereich notwendig. Im Privatbereich, der maßgeblich für die Gewässerbelastungen verantwortlich ist, sollten die Verkaufsverzichte des Handels bald zu Erfolgen führen. Im landwirtschaftlichen Bereich sollte der Kreis seinen Einfluss im entsprechenden Arbeitskreis für Landwirtschaft und Gewässer im Umfeld der Wahnbachtalsperre nutzen, um konventionelle Spritzmethoden durch Methoden der  biologischen Landwirtschaft zu ersetzen. Es stände dem Kreis auch allgemein nicht schlecht an, die biologische Landwirtschaft zu fördern, um mehr Arbeitskräfte in den agrarischen Regionen des Landkreises zu halten und die dortige Abwanderung zu stoppen.“

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: