Kreistag sagt „Nein“ zu Transparenz und Inklusion

Rhein-Sieg Kreis, 24.06.2015
Der Kreistag hat in der Sitzung am 23.6.2015 den Antrag auf Audio-Streaming der Sitzungen, gestellt von der Kreistagsgruppe FUW-PIRATEN & der Fraktion DIE LINKE, abgelehnt. Das Abstimmungsergebnis fiel jedoch nicht so eindeutig wie sonst aus. Während sonst meist alle gegen die Anträge der 5 Kreispolitiker der Opposition stimmen, gab es diesmal eine Pro -Stimme aus den Reihen der SPD und mehrere Enthaltungen seitens der Grünen.

Anja Moersch, Kreistagsabgeordnete der Piraten, bemerkt hierzu: “ Der Kreistag hat die Chance vertan, der Politikverdrossenheit entgegenzuwirken.  Die Nachvollziehbarkeit politischer Entscheidungsprozesse ist nicht erwünscht. Politisch interessierte Menschen aus dem Rhein-Sieg Kreis, denen es aufgrund  zeitlicher, finanzieller oder gesundheitlicher Gründe nicht möglich ist, die bereits um 16 Uhr beginnenden Sitzungen im Kreishaus zu besuchen, sind den meisten Kreispolitikern anscheinend egal. „

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: