DIE LINKE Bornheim stellt sich gegen den braunen Mob

Michael Lehmann, DIE LINKE

Michael Lehmann, DIE LINKE

Im Vorfeld der Sitzung des Sozialausschusses am 16. September in Bornheim erreichte die Fraktion der Linken die Information, dass Mitglieder rechtsgerichtete Gruppierungen planen, gegen einen Beschluss über die Aufstellung von Containern für Flüchtlinge in Bornheim zu demonstrieren. Dies und die Tatsache, dass am vergangenen Wochenende in Brenig eine neue rechtsgerichtete Gruppierung ein “geselliges“ Kameradschaftstreffen veranstaltete, ruft die Stadtratsfraktion auf dem Plan.

Dazu der Vorsitzende Michael Lehmann: “ Die Unterstützung durch alle Fraktionen in dieser sozialpolitischen Frage ist akut vordringliche Aufgabe. Dies kommt auch zum Ausdruck in der „Bornheimer Erklärung“, die auf die Hilfe, Akzeptanz und Toleranz für Flüchtlinge abzielt. Wir werden uns mit allen demokratischen Mitteln gegen einen geplanten Aufmarsch der Rechtsradikalen wehren.“

Advertisements
Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: