Linksjugend [’solid] rhein-sieg-kreis mobilisierte erfolgreich zur Friedensdemo und stieß auf positive Resonanz

solid für Frieden am 26.04.2014

solid für Frieden am 26.04.2014

(Siegburg 26.04.14) Ab 14 Uhr versammelten sich etwa 20 Menschen zu einer Bunten Demonstration durch die Siegburger Innenstadt. Es gab verschiedene Plakate, auf denen zu lesen war: „ Tschüss Bundeswehr“; „Lieber Party statt Krieg“; „Friede unter allen Völkern“; „Reden statt Schießen;“ „Peace for the World“;“Für immer Frieden“;. Begleitet wurden sie dabei durch Musik der deutschen Friedensbewegung.

Es sei wichtig, den Leuten zu zeigen, dass es in Siegburg auch ein Leben nach der Bundeswehr geben wird. Des Weiteren sollte man sich klar machen, dass wir schon lange Frieden in Deutschland haben, wofür es sich immer lohnt zu demonstrieren. Denn im Krieg gibt es dazu keine Chance mehr.

„Außerdem sollte man sich nicht gegen einzelne Völker aufhetzen lassen: Auch die Russen sind nur Menschen wie du und ich,“ so Sven Schlesiger stellvertretender Sprecher   Linksjugend [’solid] rhein-sieg-kreis.

„ Die vielen freundlichen Blicke der Passanten, die sich uns sogar zum Teil spontan anschlossen, zeigten, dass wir den richtigen Nerv getroffen hatten, so Balakrishnan Koculan, Sprecher von Linksjugend [’solid] rhein-sieg-kreis.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: