Die Kreistagsgruppe DIE LINKE fordert eine Änderung der geplanten Neustrukturierung der Berufskollegs im Rhein-Sieg-Kreis.

Kreishaus in Siegburg / Sitz des Kreistag des Rhein-Sieg Kreis

Kreishaus in Siegburg, Bild (c) by Die Linke Ruppichteroth

Konkret fordert die Kreistagsgruppe DIE LINKE den Erhalt der Malerausbildung sowie die Absicherung des angebotenen Bildungsweges im Bereich Elektrotechnik bis hin zur Fachoberschule am Berufskolleg Hennef.

 
Dazu der schulpolitische Sprecher Michael Otter: „Von den Unterstützern der Neuausrichtung wurde in keiner Weise dargelegt, welche Notwendig- und Zweckmäßigkeit die Änderung der Schulstruktur
haben soll. Als Argument wurden die Einsparungen bei Investitionen für technisches Gerät zur Ausbildung bei einem dualen Ausbildungsgang angeführt. Dieser Grund ist unglaubwürdig, weil die berufspraktische Ausbildung im Unternehmen erfolgt.“
 
Darüber hinaus wurde auf der letzten Schulausschusssitzung behauptet, dass es im Vorfeld eine ausreichende Meinungsbildung zum vorliegenden Konzept bei allen Beteiligten gegeben hätte.
Aber schon im weiteren Gespräch stellte DIE LINKE fest, dass den Interessen der betroffenen Schülerinnen und Schüler nicht Rechnung getragen wird.
 
Während verantwortungsbewusste Arbeitgeber auch im Interesse ihrer Auszubildenden für kürzere Wege plädieren und sich damit gegen die Neustrukturierung der Berufskollegs wenden, wird von der Schulbürokratie, assistiert von der Kreisverwaltung, autoritär die Umstrukturierung durchgeboxt.
 
„Die Schule und dazu gehört auch das Berufskolleg soll die jungen Menschen zu mündigen Bürgerinnen und Bürgern reifen lassen. Im vorliegenden Fall ist aber die Mitwirkung der Betroffenen nicht erwünscht“, stellt der Kreistagsabgeordnete Michael Otter fest.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: