kik kommt nach Ruppichteroth, DIE LINKE kommt mit Protest und Aufklärung entgegen

kik-Adbust (c) by CIR

kik-Adbust (c) by CIR

Die Firma kik plant eine weitere Filiale im neu entstehenden Fachmarktzentrum Ruppichteroth. DIE LINKE Rhein-Sieg nimmt dies zum Anlass, um die KonsumentInnen über Arbeits- und Produktionsbedingungen rund um den Discounter zu informieren.

Dazu Alexander S. Neu, Bundestagskandidat für DIE LINKE: „Wir nutzen damit die erhöhte Aufmerksamkeit der BürgerInnen für Politik während des Bundestagswahlkampfes. Wir wollen damit ein erhöhtes Problembewußtsein schaffen.“
Andreas Danne, ebenfalls Bundestagskandidat für DIE LINKE ergänzt: „Den BürgerInnen soll deutlich gemacht werden, dass sie täglich die Möglichkeit haben zu wählen. Nämlich an der Kasse. Diese Verantwortung kann, wenn sie von genügend Menschen genutzt wird, ein Umdenken bei den Unternehmen hervorrufen.“
Hierfür werden eine Reihe von Infoständen durchgeführt, jeweils in unmittelbarer Nähe der jeweiligen kik-Filiale:

19.08.2013 Siegburg, Kaiserstrasse
20.08.2013 St. Augustin
21.08.2013 Troisdorf
22.08.2013 Siegburg-Kaldauen (nur Verteilen von Info-Flyern)
23.08.2013 Lohmar
24.08.2013 Niederkassel (Mondorf, Nähe Fähranleger)
26.08.2013 Bad Honnef mit den Bundestagsdirektkandidaten Andreas Danne & Alexander S. Neu
27.08.2013 Eitorf mit dem Bundestagsdirektkandidaten Alexander S. Neu
31.08.2013 Königswinter mit den Bundestagsdirektkandidaten Andreas Danne & Alexander S. Neu
Zum Abschluss der Reihe finden am 31.08.2013 ab 16.00 Uhr im Wanderstübchen, St. Augustin-Birlinghofen ein öffentlicher Filmabend mit anschließender Diskussion statt. Auch an dieser Veranstaltung nehmen die beiden Bundestagskandidaten von DIE LINKE im Rhein-Sieg Kreis teil.
Hier werden Filme gezeigt, die darstellen welche Probleme die „Geiz ist geil“ Mentalität hervorrufen. Der Eintritt ist frei.
Bei dieser Veranstaltungsreihe wird DIE LINKE Rhein-Sieg freundlicherweise unterstützt von der Christlichen Initiative Romero und dem Projekt FairSchnitt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: