Jetzt Verkehrsschau in Ruppichteroth

Schild Kreisverkehr, Bild (c) by Dieter Schütz / pixelio.de

Schild Kreisverkehr, Bild (c) by Dieter Schütz / pixelio.de

Rhein-Sieg-Kreis (ke) – Ende Juni wurde die Verkehrsschau in Eitorf erfolgreich abgeschlossen, nun werden am 11. und 12. Juli 2013 in Ruppichteroth die Verkehrszeichen „unter die Lupe genommen“. Gemeinsam mit der Polizei und der Straßenbaubehörde wird das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises die von der Straßenverkehrsordnung vorgeschriebene Verkehrsschau in der Bröltalgemeinde durchführen. Auch ein sachkundiger Vertreter des ADAC wird die Termine begleiten.

Überprüft werden dann der Zustand und die Sichtbarkeit von Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen, darüber hinaus geht es um die Beseitigung möglicher Gefahren im öffentlichen Verkehrsraum. Außerdem überprüfen die Fachleute, ob und wenn ja auf welche der vorhandenen Verkehrszeichen verzichtet werden kann. Die Überprüfung erstreckt sich zunächst auf alle klassifizierten Straßen (Bundes-, Landes- und Kreisstraßen), anschließend wird sie auf alle Gemeinde- und Nebenstraßen ausgedehnt.

„Sollten im Einzelfall die Sinnhaftigkeit und Erforderlichkeit von Verkehrszeichen von den Verkehrsexperten angezweifelt werden, hat dies konsequenterweise die Entfernung der Schilder zur Folge“, erklärt der Leiter des Straßenverkehrsamtes, Dieter Siegberg. „Die Verkehrsschauen werden so auch zum weiteren Abbau des Schilderwaldes beitragen“.

Die Verkehrsschauen in Eitorf und Ruppichteroth bilden den Auftakt zu den Überprüfungen in allen acht Gemeinden des Kreises – die kreisangehörigen Städte übernehmen diese Aufgabe selbst. Die letzte Verkehrsschau fand in Ruppichteroth im Juni 2009 statt.

Dies ist eine Pressemitteilung des Rhein-Sieg Kreis vom 04.07.2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: