Frau Schavan, treten Sie zurück

(Dr. Alexander S. Neu) In der CDU/CSU und FDP lichten sich die Reihen. Immer mehr Politiker dieser Parteien erweisen sich als falsche Doktoren.
Nun mag man der Auffassung sein, jeder schummle mal in seinem Leben. Ist doch nicht so schlimm.

Doch lieber Bürgerinnen und Bürger, es ist schlimm, wenn es um berufliche und akademische Qualifikationen geht:

Möchten Sie sich von einer Ärztin oder einem Arzt operieren lassen, von dem sie erfahren, dass sie/er sich ihren/seinen Doktortitel erschlichen und somit in ihrer seiner Prüfung betrogen hat? Wohl kaum.
Möchten Sie einen KfZ-Mechaniker an ihr Auto lassen, von dem sie wissen, dass er in seiner Gesellenprüfung gemogelt und die Gesellenprüfung somit nicht rechtens bestanden hat? Wohl kaum.


Es kommt aber noch etwas anderes hinzu: Eine Dissertation ist eine aufwendige wissenschaftliche Leistung, die viele Jahre in Anspruch nimmt. Wie fühlen sich die Menschen, die diese Anstrengungen tatsächlich auf sich genommen haben, wenn sie erfahren, dass man auch mit Betrug weiterkommt und dies ohne Konsequenzen bleibt.
Hinzu kommt die faktisch gesellschaftliche Abwertung des Doktortitels durch diese Betrügereien. Als Mensch, der diese Anstrengungen auf sich genommen hat, nun zu hören: Ach, sie sind auch Doktor? Sie haben doch sicherlich auch betrogen.
Frau Schavan hat die wissenschaftliche Leistung, die eine Doktorwürde erforderlich macht, nicht erbracht. Entweder vorsätzlich, d.h. durch Betrug oder aber aufgrund mangelnder wissenschaftlicher Fähigkeiten. In beiden Fällen ist eine Aberkennung des Doktortitels auch nach über 30 Jahren richtig und wichtig. Ebenso wichtig ist der Rücktritt von Schavan als Bildungsministerin und Politikerin, da sie keine Glaubwürdigkeit mehr vertreten kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: