Neubau der Ortsumgehung Troisdorf-Kriegsdorf rückt näher

Planierraupe bei Bauarbeiten (c) by www.Pixelio.de / holunderbeere

Planierraupe bei Bauarbeiten (c) by http://www.Pixelio.de / holunderbeere

Rhein-Sieg-Kreis (dk) – Der Neubau der Ortsumgehung Troisdorf-Kriegsdorf (Kreisstraße 29n) rückt näher. Das Planungsamt des Rhein-Sieg-Kreises teilt mit, dass der Kampfmittelräumdienst im Plangebiet der K 29n voraussichtlich schon im Dezember seine Arbeiten aufnehmen wird.

Die zuständige Flurbereinigungsbehörde der Bezirksregierung Köln hat nun endlich grünes Licht für das Betreten der für den Bau notwendigen Flächen gegeben. Im Februar 2013 werden dann vor Beginn der Schonzeit für Flora und Fauna die notwendigen Rodungsarbeiten durchgeführt.

Anschließend wird mit dem Bau des Absetz- und Versickerungsbeckens für das Regenwasser sowie des Brückenbauwerkes begonnen. Im Frühjahr 2014 ist der eigentliche Straßenbau geplant.

Dies ist eine Pressemitteilung des Rhein-Sieg-Kreis von Donnerstag, 6. Dezember 2012

Advertisements
Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: