DIE LINKE Rhein-Sieg kritisiert hinsichtlich der Schließung der letzten Weiterführenden Schule die schulpolitische Entwicklung in Alfter.

Peter Eßer, Direktkandidat für DIE LINKE bei der Landtagswahl NRW 2012 in Wahlkreis 27 (RSK III)

Peter Eßer, Direktkandidat für DIE LINKE bei der Landtagswahl NRW 2012 in Wahlkreis 27 (RSK III)

Das Gemeinderatsmitglied Peter Eßer dazu: „Dass Alfter nun ohne jede Weiterführende Schule da steht, ist das Resultat einer langen Kette von Fehlern. Immer wieder wurde mehr Transparenz angemahnt – doch ohne Erfolg: Selbst die konkrete Schließung der Hauptschule erfahren die
Ratsmitglieder erst aus der Presse.

Es liegt klar in der politischen Verantwortung des Bürgermeisters Schumacher, dass die Gründung der Gesamtschule gescheitert ist. Mit 108 Anmeldungen waren für den Betrieb der Gesamtschule genug Anmeldungen vorhanden.

Much und Ruppichteroth haben gezeigt, wie es gemacht wird. Mit dem Scheitern war abzusehen,
dass es in Alfter nun kein Angebot mehr einer Weiterführenden Schule für unsere Kinder geben wird. DIE LINKE sieht Bildung als wichtigen Standortfaktor für die Zukunft der Gemeinde an.“

„Alfter braucht eine Weiterführende Schule. Wenn die Gemeinde dazu nicht in der Lage ist, ist der Kreis gefordert, eine staatliche und konfessionslose Gesamtschule bereitzustellen“, so der bildungspolitische Sprecher der Kreistagsgruppe DIE LINKE, Michael Otter. „DIE LINKE wird im Kreistag die Schulversorgung in Alfter auf die Tagesordnung setzen.“

Als Landtagskandidat im Wahlkreis III weist Peter Eßer darauf hin: „Ich trete für eine Politik im Landtag an, die keine schulfreien Zonen in Nordrhein-Westfalen zulässt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: