Impressionen vom Plakatieren & Grillen

Plakate zerstört, ein Täter ermittelt.

(Frank Kemper) Mitglieder von DIE LINKE aus den Ortsverbänden Much, Siegburg und Ruppichteroth nutzten das schöne Wetter am Karfreitag, um einige hundert Plakate für den Wahlkampf vorzubereiten.  Und damit der Spaß nicht zu kurz kommt wurde gleichzeitig gegrillt. Zwei Teams waren gleichzeitig unterwegs, um die frisch geklebten Plakate auch an die Masten zu bringen.

Dr. Natalie Krieger leistete dabei tatkräftige Unterstützung. Sie war extra aus dem hessischen Darmstadt angereist, um beim hiesigen Wahlkampf zu helfen. Wir sagen Danke!

Zerstörtes Wahlplakat DIE LINKE, Bild (c) by B. Rosbund

Zerstörtes Wahlplakat DIE LINKE, Bild (c) by B. Rosbund

Leider gibt es in diesem Zusammenhang nicht nur positives zu vermelden.  Bis Samstag Abend waren bereits 24 der frisch aufgehängten Plakate abgerissen und zerstört worden. Einer der Täter wurde beobachtet. Ihm werden alleine 10 der zerstörten Plakate zur Last gelegt. gegen den Mann aus der Nähe von Schönenberg wurde Anzeige erstattet, die Kostenrechnung hatte er schon am Sonntag früh im Briefkasten. Auch hier half uns Dr. Natalie Krieger, die ja auch als Rechtsanwältin tätig ist. Bernd Rosbund, unser Direktkandidat für den Landtag im Wahlkreis 25, fotografierte und gehörte zu einem der ausfahrenden Teams.

Hier einige Impressionen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: