Gemeinderat Ruppichteroth: Transparenz sieht anders aus

Rathaus Ruppichteroth, Bild (c) 2011 by Bernd Rosbund

Rathaus Ruppichteroth, Bild (c) 2011 by Bernd Rosbund

Gestern, am 12.10.2011, tagte der Hauptausschuss des Rates der Gemeinde Ruppichteroth. Auf der Tagesordnung stand, im nicht öffentlichen Teil, ein Antrag der Grünen: Es sollte geprüft werden, inwieweit es durch Nachverhandlungen mit dem Energieversorgungsunternehmen möglich ist, den Stombezug der öffentlichen Gebäude auf Ökostrom umzustellen.

Da hier Verträge berührt sind, war der Tagesordnungspunkt im nicht öffentlichen Teil richtig angesiedelt. Zu Beginn der Sitzung stellte Dr. Rita Tondorf (Die Grünen) jedoch einen Antrag den Tagesodnungspunkt zu teilen, in einen nicht öffentlichen Teil mit den vertraglichen Inhalten, und einen öffentlichen Teil mit der allgemeinen politischen Situation zum Thema.

„Die Ablehnung des Antrags durch CDU, FDP, SPD und Bürgermeister Mario Loskill zeigte einmal mehr, welchen Stellenwert Transparenz für die Mehrheit der Gemeindevertreter genießt.“ , so Frank Kemper, Gemeindevertreter Ruppichteroth (DIE LINKE)

Ganz offensichtlich haben die genannten Parteien kein Interesse daran, die Öffentlichkeit über ihre Haltung zum Thema, abseits schöner Sonntagsreden, darzustellen.

Nun bleibt den Bürgerinnen und Bürgern nur die Möglichkeit, sich eigene Gedanken zu den Beweggründen von CDU, FDP, SPD und Bürgermeister zu machen.

Über den weiteren Verlauf der Diskussion kann hier, eben wegen der Entscheidung die Öffentlichkeit auszuschließen, nicht berichtet werden. Dafür entschuldigt sich DIE LINKE, stellvertretend für die Nicht-Transparenten Parteien, hiermit bei den BürgerInnen.

Advertisements

One Trackback to “Gemeinderat Ruppichteroth: Transparenz sieht anders aus”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: