Hennefer Rat behandelte die Entfernung der Zu Guttenbergischen Unterschrift im Gästebuch der Stadt

Anti-Kriegs-Demo in Hennef anläßlich des Besuchs von Guttenberg

Anti-Kriegs-Demo in Hennef anläßlich des Besuchs von Guttenberg

Die Linksfraktion Hennef hat im Stadtrat beantragt die Unterschrift von Ex-Doktor Zu Guttenberg aus dem Gästebuch der Stadt zu entfernen. Grund war der Verdacht das diese mit einem rechtswidrig getragenen Doktortitel versehen sei. Gestern, am 28.03.2011 wurde der Antrag behandelt.

Um es vorweg zu sagen, der Antrag kam nicht zu Abstimmung. Andreas Naylor (Fraktion Die Linke im Hennefer Stadtrat) nahm die bereits im Vorfeld bekannte gewordene Erkenntnis aus der Überprüfung des Gästebuchs zum Anlass auf die Abstimmung zu verzichten. Denn wie Bürgermeister Pipke schon am 18.03.2011 gegenüber der Presse erklärte hatte Zu Guttenberg auf den Zusatz „Dr.“ verzichtet als er sich ins Gästebuch eintrug.Der Besuch bei dessen Gelegenheit sich der ehemalige Kriegsminister im Gästebuch der Stadt verewigte liegt schon etwas zurück. Es war im April 2010. Die Linke nahm den Besuch zum Anlass gegen den Krieg in Afghanistan zu demonstrieren. Darüber berichteten wir hier. Warum der Baron (Ist dieser Titel denn echt oder von Konsul Weyer?) schon so früh auf die Verwendung seines Titels verzichtete kann hier nur spekulativ beantwortet werden, ob er wohl hellseherische Fähigkeiten hatte?

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: