Schnelles Internet für Ruppichteroth ?

Computer, Bild (c) Peter Kirchhoff / pixelio.de

Computer, Bild (c) Peter Kirchhoff / pixelio.de

Gerade ist die Machbarkeitsstudie (siehe hier) bezüglich einer besseren digitalen Infrastuktur auf den Weg gebracht, da meldet Spiegel Online den geplanten Ausbau durch Vodafone. Demnach soll Ruppichteroth / Hänscheid zu den ersten Orten gehören die im Zuge der gerade versteigerten Digitalfunkfrequenzen mit einer bessseren Verbindung ausgestattet werden.

Direkt nach Abschluss der Versteigerung am 20. Mai 2010 hatte die Linke Ruppichteroth den Bürgermeister Mario Loskill gebeten zu prüfen, inwieweit Ruppichteroth von den Ausschreibungsbedingungen profitieren kann. Weiter wurde darum gebeten bei den entscheidenden Stellen deutlich zu machen das die Gemeinde Ruppichteroth zu den sogenannten „unterversorgten Gebieten“ gehört. Hierzu dürfte jedoch kein Zusammenhang bestehen. Eine Bestätigung der Meldung war heute am Freitag Nachmittag leider nicht mehr zu erhalten. Nach einer ersten telefonischen Nachfrage teilte der Vodafone Shop J. Schneider in Hennef mit, dass mit dem Ausbau der neuen Technik erst ab Ende 2010 gerechnet werden könne.

Auch ob die kürzlich am Funkmast in Hänscheid durchgeführten Arbeiten in einem Zusammenhang mit dieser Meldung stehen ist nicht bekannt. Aber wir bleiben dran und werden an dieser Stelle informieren.

Hier geht es zum Artikel auf SpiegelOnline

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: